Roger Federer und das Geheimnis hinter seiner Poesie im bewegten Tennis

Sports, Weiß, Ball, Tennis, Shoe, Clothing, Leisure

Roger Federer hat eine grosse Liebe zu Schuhen. Tatsächlich besitzt er einen Anteil an einer Schweizer Schuhherstellungsmarke namens “On”, an der er persönlich interessiert ist.
Die Schuhe, die Roger Federer auf dem Platz trägt, sind jedoch immer die von Nike hergestellten Schuhe. Federer hatte lange Zeit ein Geschäft mit Nike, bei dem die Marke ihm seine gesamte Ausrüstung zur Verfügung stellte. Vor kurzem unterzeichnete er jedoch einen Zehnjahresvertrag mit dem japanischen Hersteller Uniqlo.
Trotzdem behielt Roger seine Partnerschaft mit Nike im Schuhbereich bei. Das liegt daran, dass er es nicht ertragen kann, auf seine Nike Zoom Vapor X Schuhe zu verzichten. Lassen Sie uns herausfinden, was das Besondere an der Schuhwahl von Roger Federer ist.
Warum bevorzugt Roger Federer diese Schuhe?
Der Nike Zoom Vapor X ist eigentlich ein sehr beliebter Schuh im Tennis. Das liegt daran, dass man sich in ihnen sehr leicht bewegen kann und gleichzeitig viel Halt und Stabilität geniesst.
Normalerweise verzichten Tennisschuhe entweder auf Stärke oder Flexibilität, um das endgültige Modell zu geben. Dieser Schuh bietet jedoch die perfekte Mischung aus beiden Eigenschaften. Er hat auch eine sehr saubere Verarbeitung, die auch den Stilaspekt berücksichtigt.

Er verwendet Zoom Air für die Dämpfung, was auch dem Träger ein angenehmeres Gefühl vermittelt. Der Fußrahmen für den Schuh ist ebenfalls größer und aggressiver als seine Vorgänger. Was die wichtigste Frage betrifft, so sind die Schuhe online erhältlich, wenn auch mit einem etwas höheren Budget.
Es könnte Sie zwischen $500-$600 kosten, um Schuhe zu bekommen, die dem von Roger Federer empfundenen Erlebnis am nächsten kommen. Die Verwirrung darüber, welche Schuhe er in Zukunft tragen wird, bleibt weiterhin eine Frage.